You Are Viewing

A Blog Post

Inventor 2009: Blechlänge der Abwickung auf der Inventor-Stückliste

PRODEX 2008, Freitagmittag und wieder eine neue Herausforderung! Gerade wurde ich gefragt wie man denn die Länge und die Breite einer Blechabwicklung in die Stückliste bekommen kann bei Inventor 2009.

blech_blild.png blech_blild4.png

Und so geht’s:

  1. Öffnen Sie ein Blechteil und gehen in die iProperties
  2. Aktivieren Sie das Register Benutzerdefinierte für die Benutzerdefinierten Parameter
  3. Vereinbaren Sie eine neuen Parameter (z.B.Länge) und verwenden Sie bitte nachstehende Formel: =<FLAT PATTERN LENGTH> cm. Das cm am Ende wird benötigt für die Formatierung in der Stückliste
  4. Wieder holen Sie diesen Vorgang mit der Breite und verwenden dabei im Feld Wert die Formel: =<FLAT PATTERN WIDTH> cm

blech_blild0.png blech_blild1.png

Nun passen Sie die Konfiguration der Stückliste an:

  1. Fügen Sie eine Stückliste ein
    und aktivieren Sie die Funktion Teileliste bearbeiten aus dem Kontextmenü
  2. Nutzen Sie den Button Spaltenauswahl und aktivieren Sie den Filter Benutzereigenschaften
  3. Nun verwenden Sie den Button Neue Eigenschaft und erzeugen hier die Variablen mit der gleichen Benennung (z.B: Breite und Länge)

blech_blild2.png  blech_blild3.png blech_blild4.png

So erhalten Sie Zugriff auf die Inhalte aus dem Modell und schon haben Sie Breite und Länge der Abwicklung in den ausgewählten Eigenschaften Ihrer Stückliste und somit die Möglichkeit die Länge der Abwicklung in der Inventor Stückliste zu verwenden.

„EVERYTHING SHOULD BE MADE AS SIMPLE AS POSSIBLE, BUT NOT SIMPLER.“

-Albert Einstein