You Are Viewing

A Blog Post

AU 2008: Home sweet home I am coming, Design Slam final at the last evening

au2007logo.jpg 

Deutsch:
Was eine Woche und nun ist sie vorbei AU2008. Aber ich kann noch mindesten 2 -50 Artikel über die Autodesk University schreiben. Doch kurz bevor es zu Flughafen geht hier noch ein paar Worte zum letzten Abend bei der AU 2008 und dem Design Slam.

Können Sie sich vorstellen das jemand in 20 Minuten eine Entwurf skizziert und dann in der 2. Runde das Design in 3D umsetzt? –So geschehen an vorletzen Abend (Entwurf) und am letzten Abend (3D Umsetzung).

Vielleicht sagen Sie jetzt: „och geht doch“, aber sagen Sie das auch noch wenn Ihnen dabei ca. 10.000 Leute zusehen und sie sich in der Geräuschkulisse einer Riesendisco mit Lightshow und Artisten befinden? –Das ist noch ein bis zwei Stufen höher! –Ich hätte so meine Probleme mich zu konzentrieren.

_dsc9762.jpg _dsc9736.jpg _dsc9777.jpg _dsc9805.jpg

English:
What a week, I can’t imagine that it is now over! But be sure I have to write some more postings during the next week.
But just before leaving to the Airport I don’t want to miss the opportunity to write a last post from LV about the last Evening of this year Autodesk University. It was again mega impressive, the AU Design Slam at the last 2 evenings in 2 steps the competitors had to create a sketch and a 3D Model of a Industry Design. Each step must be finished in 20 minutes, this in a disco and entertainment environment with around 10000 people in the surrounding. Oh, this was a big challenge, I am not sure that I would have the power to keep concentrated the hole time during the competition. 🙂

So, now off to catch the fight!

„EVERYTHING SHOULD BE MADE AS SIMPLE AS POSSIBLE, BUT NOT SIMPLER.“

-Albert Einstein