You Are Viewing

A Blog Post

AutoCAD 2010: 3D-Erweiterungen

Hallo Zusammen,
leider war ich diese Woche etwas viel unterwegs, so dass ich nicht schreiben konnte wie ich es gerne gewollte hätte. Naja, es gibt im Moment viele Dinge die geregelt werden müssen und so kam das Bloggen etwas zu kurz. Großes Sorry liebe Leser! 🙂

Bei einem meiner letzen Postings hatte ich einen Post zum Thema AutoCAD 2010 und 3D angekündigt und das möchte ich nun auch halten.
  
Die Highlights hat Heidi Hewett in zwei Videos auf dem Autodesk youtube Kanal vorgestellt.

Sehr interessant ist auch wie die aus Inventor übernommen 2D-Abhängigkeiten in Kombination mit den AutoCAD 3D-Funktionen genutzt werden können. Mein Freund Shaan (Adsk) hat hier Beispiele die von Beta-Testern (Myfeedback-Betaprogramm) erstellt wurden zusammengetragen und in einem Video vorgestellt.

Daneben gibt es dann noch die keinen Dinge, die das Leben beim konstruieren in 3D erleichtern und die nicht sofort ins Auge springen. Diese möchte ich natürlich nicht vergessen zu erwähnen:

  • Neue 3D-Punktfilter
  • Verbesserungen der 3D Bearbeitungsfunktionen (Gizmo)
  • 3D-Skalieren ist neu hinzugekommen (Skale Gizmo)
  • Durch einen Rechtsklick auf ein Objekt mit 3D-Eigenschaften werden nun alle Bearbeitungsmöglichkeiten wie 3D-Schieben/-Drehen/-Skalieren
  • 3D-Ausrichten unterstützt nun das Ausrichten zum Welt-Koordinatensystem, dem aktuellen Koordinatensystem oder zu einer Fläche eines Objekts.
  • Der Ursprung der 3D-Bearbeitungsfunktionen einfach festgelegt werden.
  • Die Größe der Gizmos (Bearbeitungsfunktionen) wurde angepasst (Größere Symbolik)
  • Polygonnetzen die aus 3Dmax nach AutoCAD übergeben wurden, können nun in Volumenmodelle konvertiert werden.

„EVERYTHING SHOULD BE MADE AS SIMPLE AS POSSIBLE, BUT NOT SIMPLER.“

-Albert Einstein