You Are Viewing

A Blog Post

Mal wieder Links fahren!-Und ein kleiner Inventor Tipp

Heute und Morgen bin ich im Autodesk Office in Farnborough in der Nähe von London. Hier bereiten sich die europäischen AutCAD Trainer auf die Trainings für Autodesk Channel Rediness vor, so auch ich, denn später im Mai findet die Autodesk Industrie Akademie statt, dieser Event ist für die Autodesk Dealer und Training Center in EMIA.

Hier haben die Partner von Autodesk die Möglichkeit sich weiterzubilden, denn auch wenn man seit Jahren mit Inventor oder AutoCAD arbeitet, man muss sich Weiterbilden und somit für kommende Fragen auf der Kundenseite vorbereitet sein. Ich freue mich schon jetzt auf das Event, denn dort habe ich die Möglichkeit Kollegen und Freunde zu treffen, die ich sonst nur selten treffe weil Sie im Süden von CE wohnen oder in einem Land wo ich nicht oft hinkomme.

Ach, da war doch noch was! -Der Tipp!

Haben Sie schon mal  2 Profile skizziert und wollten den überlappenden Bereich extrudieren und auch die Funktion „Andere wählen“ führt nicht zum gewünschten Ergebnis?

Früher hätte ich die Kontur gestutzt, gedehnt oder sonstwie angepasst damit Ich Endpunkte erhalte an den Schnittpunkten. Jetzt kommt der Tipp, fügen Sie doch mal einen Punkt ein an den Schnittpunkten. Viel weniger Arbeit und es funktioniert. In diesem Beispiel habe ich zwei Punkte eingesetzt und schon lässt sich die Schnittmenge extrudieren.

    
ohne_punkte.png punkt_funktion.png mit_skizzenpunkte.png

„EVERYTHING SHOULD BE MADE AS SIMPLE AS POSSIBLE, BUT NOT SIMPLER.“

-Albert Einstein