Inventor 2011: So können Sie die Texthöhe der Skizzenbemassung anpassen

Einen hab ich noch! –Es schoss  mir gerade so durch den Kopf als ich mein letztes Blog-posting  schrieb, beim DP-Forum 2010, -ok ich weiß das ist schon langen ein Teil der Zeitgeschichte und nicht mehr aktuell, aber eine Frage kam dort mehrfach auf und wird wohl immer wieder ein Thema sein.„Wie kann ich die Größe des Maßtext in der Skizze anpassen, ich habe einen neuen Digitalen Monitor und nun sind die Maßzahlen nicht mehr lesbar“

skizzen-text1.jpg skizzen-text2.jpg skizzen-text2-skizze.jpg skizzen-text3.jpg skizzen-text3-skizze.jpg

Eine kann ich vorrausschicken die Textgröße ist es nicht, hier haben Sie nur die Wahl zwischen 8 und 9 unabhängig vom Textstil!Die Lösung des Problems liegt etwas weiter unten in dem Register Allgemein der Anwendungs-Optionen. Mit dem Feld Kommentargröße beeinflussen Sie die Texthöhen in der Skizze. Hier können Sie einen Wert in Bereich von 0,2 -5 einstellen, um die Größe anzupassen.

Inventor 2011: Arbeitsachse mittig im Langloch erstellen

Ja, manchmal sind es die kleinen Dinge im Leben die einem Freude bereiten oder? –Ich denke schon!

So auch gestern, ich war bei einem Kunden und ich wurde Gefragt wie man eine Arbeitsachse mittig in ein Langloch erstellt. Dabei habe ich das nachstehende Vorgehen benutzt und obwohl mein Gesprächspartner schon seit Jahren mit Inventor arbeitet kannte er diese Art der Erstellung noch nicht. Wie sieht es aus bei Ihnen, -vielleicht kennen Sie diesen Weg schon aber vielleicht auch nicht….

Mittelachse im Langloch mittig erstellen:

  • Nachdem Sie Ihr Langloch erstellt haben rufen Sie als erstes die Funktion Arbeitsachse aus dem Register Modell  -> Bereich Arbeitselemente auf.
  • Als nächstes klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen aus dem Kontextmenü die Option Ebene erstellen und wählen die beiden langen Seiten des Langlochs an, um so eine temporäre Ebene mittig zum Langloch zu erstellen.
  • Danach gehen Sie nochmals in das Kontextmenü und wählen wieder die Option Ebene erstellen. Nun nutzen Sie die Mittelpunkte der Kanten des Langlochs (Ebene über 3 Punkte).
  • Nach der definition der 3 Punkte wird nun aus dieser Definition die Lage der Mittelachse ermittelt und die Achse eingefügt.

achse1.png achse2.png achse3.jpg achse4.png achse5.jpg achse6.png 

Nun ist alles vorbereitet, um hier Verschraubungen oder ähnliches zu positionieren, probieren Sie es ruhig mehrmals, dann gewöhnen Sie sich an die Vorgehensweise!

Aber jetzt kennen Sie diese Vorgehensweise jetzt! :-)

bis die Tage,

Helge Brettschneider

CleanTech Partner Programm? -Fakten und Infos

Hallo zusammen,
wie Sie wissen hat Autodesk in Deutschland vor einiger Zeit das Autodesk CleanTech Partnerprogramm gestartet. Allerdings fällt mir auf, dass bis auf ein paar Banner so ganz viel davon noch nicht sichtbar ist. Aus diesem Grund möchte ich hier nochmal auf mein Interview mit Erwin Burth von September 2010 hinweisen. In diesem Interview besprechen wir die verschiedenen Punkte und Details die sie als Unternehmensgründer wissen sollten, wenn Sie sich für das CleanTech  Partnerprogramm interessieren. 

Gruß,

Helge Brettschneider

autodesk-clean-tech-webinar.jpg  Weitere Informationen

Inventor 2011 und Excel 2010 kompatibel oder nicht?

Hallo Zusammen,

die Anzahl der Kunden von Autodesk die Microsoft Office 2010 Produkte einsetzen wollen steigt ständig. Somit kommt auch immer öfter die Frage auf, ab wann sind Inventor 2011 und Excel 2010 zusammen einsetzbar.

 microsoft-office-2007.jpg  motor.jpg ms-office-2010.jpg

Lange Rede kurzer Sinn, wenn sie versuchten Daten in das Dateiformat von Microsoft Excel 97-2003 zu exportieren, dann gab es dabei Probleme. Allerdings wurden diese Probleme behoben im Servicepack 1 für Inventor 2011. Somit kann man verbindlich sagen, dass eine offizielle Unterstützung von Excel 2010 nach der Installation des Servicepack 1 für die Inventor 2011 Produkte gewährleistet ist.

manufacturing.png Inventor SP1 download 

NVidia Quadro: Performance Driver für 3DS Max und AutoCAD wurde aktualisiert

Wie Sie vieleicht wissen unterstützen Autodesk Softwareprodukte wie Moldflow und 3DS Max  die die GPU Nutzung in ihren Berechnungsvorgängen.

Moldflow unterstützt die GPU direkt und nutzt sie bei ihren Spritzguss-Simulationen. Bei 3DS Max wird die Tesla-GPU Karte für das Raytracing über iRay oder VRay-RT genutzt (z.Z. nur für Subscription Kunden einsetzbar).

Zur besseren Unterstützung der GPU wurde der AutoCAD und der 3DS Max Performancetreiber aktualisiert, so dass es nun möglich ist eine Tesla-GPU Karte in Workstations zu verbauen die mit Quadro/Quardro FX Karten ausgerüstet sind. Denn ohne dieses Treiberupdate würden die Tesla-GPU-Karten gar nicht erkannt und genutzt. Bitte achten Sie auch darauf einen aktuellen CUDA-Treiber zu installieren (Treiberversionen 256.68 oder neuer) auch dieser wird benötigt damit die Teslas erkannt werden.

nvider-grafiktreiber.jpg

Download AutoCAD Performancetreiber:
http://www.nvidia.com/object/AutoCAD_PD_workstation.html

Download 3D Studio Max Performancetreiber:
http://www.nvidia.com/object/maxtreme_workstation.html

Über Tesla: Die Tesla GPU -Karten wurden vor einiger Zeit von NVIDIA vorgestellt. -Durch die Verwendung solcher Karten steht Ihnen zusätzliche Leistung bei Berechnung und Visualisierung zur Verfügung. Durch den Einsatz von Tesla GPU-Karten konnte das Unternehmen Double Negative (London, England) die Prozesse zur Produktionen von Specialeffekt für Kinofilme, um den Faktor 20 beschleunigten. Es wurden zum Beispiel die Spezialeffekte in Iron Man 2 (Mai 2010 veröffentlicht) mit dem Fluidsimulationssystem „Squirt“ und einer durch TeslaGPU optimierte RenderFarm in einem kürzeren Zeitraum erstellt als in vergangenen Produktionen.
 

Autodesk Showcase: Calender Page Februar 2011

showcase_banner.jpg

Hi all,

seriously, it is time that it gets wormier, -not that worm like in the summer, just that worm I call convertible worm, the right temperature around 15 degrees Celsius and Sun. I love that time in a year around Easter and later in the year the Indian Summer. To be hones it is time for a weather change. Are you agreeing? -I hope so. :-)

This is also the reason why I created a scene with a Porsche Boxster, maybe it helps to influence a change. :-) -I hope you like it!

februar-2011.jpg

You want to more about the driving experience? -Here the Boxster Spyder (this is by the way the weater I was talking about!)