You Are Viewing

A Blog Post

123D Catch: Reality Capture auf dem iPhone und dem iPod

Na jetzt geht es los! -Irgendwie möchte ich sagen endlich! Denn 123Catch ist einfach cool. Ich hatte ja schon früher über die Funktionalität geschrieben, ich finde es macht Spaß und ist nützlich! -Klar absolut, es ist nur nicht offensichtlich. Hier ein Beispiel, in der Instandhaltung von Industrieanlagen gibt es immer wieder Situationen in denen die Ist-Stitutation gegen die Planung geprüft werden muss, bevor eine finale Entschidungzum Umbau getroffen wird, hier kann 123D Catch helfen. Aber mehr dazu in meiner Session bei der Autodesk University Deutschland.

mzlxnnnqidx320×480-75.jpg image.jpg autodesk-123d-catch-02-700×5251.jpg

Wieder zurück zum Thema, heute wurde das 123D iPhone 4/4s App von  123D Catch vorgestellt. Das heißt Sie können mit ihrem Apple Smartphone jetzt ein 3D Modell generieren und das geht so, als erstes Fotografieren Sie ein Haus, Auto, eine Statur oder was immer Ihr Interesse weckt, aus verschiedenen Richtungen, so das mindestens 40 Fotos entstehen und die werden dann an die 123DCatch cloud übergeben, die berechnet daraus eine Modell, dass man auf verschiedene Weise nutzen kann. Bis jetzt ging das nur mit einem PC und einer normalen DSLR, jetzt geht es auch mit dem iPhone oder dem iPod. Schade ist nur das es noch nicht auf den Android Systemen verfügbar ist, aber das ist ja schon eine weile so…. leider. – Kommt noch! -Bestimmt, die Portierung ist nicht so einfach habe ich mir mal sagen lassen.

Hier ein Interview zum Thema 123D und somit auch 123D Catch im allgemeinen das ich bei der Autodesk University 2011 aufgenommen habe.

Download des kostenfreien App im Apple Store:http://itunes.apple.com/us/app/123d-catch/id513913018?ls=1&mt=8

„EVERYTHING SHOULD BE MADE AS SIMPLE AS POSSIBLE, BUT NOT SIMPLER.“

-Albert Einstein