You Are Viewing

A Blog Post

Inventor 2014: Bauteile Bohren mal anders – Bohrung in der Flächenmitte erstellen

Es gibt so Tage, da sieht man etwas und denkt sich warum habe ich es so noch nicht gemacht, kennen Sie das? – Ja, so sind Workshops da kann man auch als Trainer noch was lernen. 🙂

Heute war mal so ein Tag! Während eines kurzen Online – Workshops nutzte einer der Teilnehmer die Funktion „Mittelpunkt aus Kantenkontur“, um für eine Bohrung den Mittelpunkt einer Fläche zu erreichen. Schnell, effektiv und parametrisch exakt. Natürlich kann man die Maße der Grundkontur nehmen und in der Linear-Bemaßung der Bohrungsposition mit einer Formel halbieren, aber in dieser Variante hier geht es schneller.

Bohren1 Bohren2 Bohren3

Probieren Sie es mal:

Wählen Sie aus dem Bereich Arbeitselemente das Menü „Arbeitspunkt“ und aus der Liste die Funktion „Mittelpunkt von Kantenkontur“ und klicken dann anschließend auf die Fläche in der Sie mittig Bohren wollen.

Übrigens: Wenn Sie die Fläche nicht mit einem Klick anwählen können, kann es sein das die Funktion Konturverbund aktiviert  werden muss. Hierfür nutzen Sie einen rechts Klick um das Kontextmenü zu aktivieren und dort muss dann die Option „Konturverbund“ ausgewählt werden.

Anschließend können Sie dann die Funktion Bohrung aufrufen und an der ermittelten Position des entstandenen Punkts die Bohrung erstellen. Nutzen Sie zur Definition der Z-Richtung die Ursprungsachsen.

„EVERYTHING SHOULD BE MADE AS SIMPLE AS POSSIBLE, BUT NOT SIMPLER.“

-Albert Einstein