You Are Viewing

A Blog Post

Inventor 2016: Arbeitspunkte erstellen ohne Arbeitsachsen und Skizzen! –So geht’s

Hallo Zusammen,

Kurz bevor in NRW die Ferien beginnen möchte ich noch einen Tipp zur Erstellung von Arbeitspunkten loswerden. Ich hoffe Sie haben nichts dagegen. 🙂

Immer wenn man die Volumenmitte oder den Mittelpunkt einer Fläche für die Konstruktion benötigt greift man auf den Arbeitspunkt gerne zurück. Doch meistens werden erst Skizzen mit Skizzenpunkten erstellt oder Arbeitsachsen über die dann die Lage des zu erstellenden Arbeitspunkts ermittelt werden kann.

Das muss nicht sein! Nicht verwendete Skizzen und komplexe Konstruktionsmethoden machen Teile unübersichtlich und auch langsam. Durch die Nutzung einer Option des Arbeitspunkts können Sie beides vermeiden.

Arbeitspunkt1 Arbeitspunkt2 Arbeitspunkt3 Arbeitspunkt4

So geht’s:

  • Als erstes starten Sie einfach die Funktion „Arbeitspunkt“ ohne weitere Optionen aus zu wählen.
  • Danach klicken Sie mit der rechten Maustaste um das Kontextmenü zu aktivieren und wählen hier die Funktion „Konturauswahl“
  • Nun können Sie Flächen, Kanten und Volumen überfahren, um den jeweiligen Mittelpunkt zu ermitteln, ohne weitere Konstruktions-Hilfsmittel vorher zu erstellen (siehe Bilder).
  • Durch anklicken der Kontur wird der Arbeitspunkt entsprechend der Auswahl erstellt.

Viel Spaß beim ausprobieren!

H. Brettschneider

„EVERYTHING SHOULD BE MADE AS SIMPLE AS POSSIBLE, BUT NOT SIMPLER.“

-Albert Einstein