You Are Viewing

A Blog Post

Inventor 2016: Ursprungs-Elemente in Skizzen der Zeichnungsableitung

Hallo zusammen,
ich habe da mal eine Frage: „Skizzieren Sie auf ihrer Zeichnungsableitung?“
Ich bin davon überzeugt, dass bei vielen die Antwort lauten wird: „Ja, natürlich!“
Wussten Sie eigentlich schon, dass Sie dabei mit Inventor 2016 auch die Ursprungsebenen und Achsen nutzen können? -Das einfache Einblenden in der Ansicht geht schon eine Weile, aber in Skizzen auf einer Ansicht diese zu Projizieren das geht erst jetzt. Das kann zum Beispiel auch hilfreich sein bei der Definition von Schnittverläufen.

WElemente03

WElemente01 WElemente02

WElemente04

WElemente05

So geht’s:
Machen Sie die Ebene, Achse oder andere Arbeitselemente in der Ansicht sichtbar mit einem rechtsklick auf dem Bauteil im Browser der Zeichnungsableitung.

Entweder Sie nutzen dabei die Funktion-„Arbeitselemente einblenden“ aus dem Kontextmenü auf dem Bauteileintrag oder Sie navigieren direkt zur gewünschten Ebene, Achse, Punkt und klicken dort mit rechts an und verwenden die Option „Einschließen“.

Hierdurch werden die gewählten Arbeitselemente sichtbar . Als nächstes erstellen Sie die von Ihnen gewünschte Skizze auf einer Ansicht und können nun die Elemente mit „Geometrie Projizieren“ in die Skizze mit einbeziehen.

Wussten Sie eigentlich, dass im Kontextmenü wo Sie „Arbeitselemente einblenden“ auch den Schwerpunkt des Modells mit in die Ansicht übernehmen können? -Das wird schnell mal übersehen! 🙂

Bis die Tage,
H. Brettschneider

„EVERYTHING SHOULD BE MADE AS SIMPLE AS POSSIBLE, BUT NOT SIMPLER.“

-Albert Einstein