You Are Viewing

A Blog Post

Inventor 2016: Tipp- So startet Ihr Inventor schneller

Hallo Zusammen,
wie ist das eigentlich bei Ihnen, machen Sie sich auch manchmal Gedanken darüber was Inventor so alle lädt? Ich hatte da letztens eine interessante Diskussion mit einem Anwender und auch das neue Startfenster war ihm zu viel.

In der Tat werden viele Module geladen, die Sie vielleicht nicht immer benötigen. Zum Beispiel „Kabelbaum und Leitungen“ oder Inventor Studio. So gibt es bestimmt bei jedem Module die geladen sind, die man meistens nicht benötigt, aber trotzdem bei jedem Start geladen werden. Natürlich verlängern diese Module die Ladezeit beim Start von Inventor.

Sie können den Inventor-Starvorgang dadurch beschleunigen, dass Sie die Module nicht automatisch laden lassen beim Start. Keine Angst diese Module können später nachgeladen werden unter Berücksichtigung der Anforderungen des Moduls. Wenn Sie nur selten mit den erwähnten Kabelbaum-Funktionen arbeiten könne Sie diese für die meiste Zeit deaktivieren und wenn keine Baugruppe geöffnet ist nachträglich aktivieren und dann die Baugruppe öffnen die Sie mit Kabelbäumen ausstatten wollen. Beenden Sie dann die Arbeit und schließen Inventor komplett und wieder starten dann wieder, ist das Modul wieder nicht geladen. Eigentlich alles ganz easy, Sie dürfen nur nicht vergessen, dass Sie die Module nicht automatisch laden, denn sonst suchen Sie die verschiedenen Symbole in der Multifunktionsleiste. 😉

So geht es:

    • Auf dem Register „Extras“ der Multifunktionsleiste finden Sie im Bereich „Optionen“ die Funktion „Zusatzmodule“ und starten diese Funktion.
      Dann wählen Sie das Modul aus welches beim nächsten Start nicht automatisch geladen werden sollen. Deaktivieren im unteren rechten Bereich die Funktion „ Automatisch laden“ und wiederholen diesen Vorgang für weitere Module die Sie momentan nicht nutzen.

 

    • Wenn Sie dann in einer Baugruppe z.B. Inventor Studio nutzen wollen wählen die oben das Modul an und aktivieren die Funktion „Geladen/nicht Geladen“, so wird dieses Modul geladen und Sie können eine Render-Szene erstellen mit Studio.

 

    • Insgesamt berücksichtigen Sie bitte, dass Sie nur Module deaktiviere die Sie wirklich nur selten benötigen und damit es in der beschriebenen Form funktioniert müssen Sie das Automatisch“ deaktiviert lassen. Denn sonst legen Sie sich selber rein.  🙂

 

module deaktivierenmodule deaktivieren2
Ach so, eins noch das „neue“ Startfenster deaktivieren Sie in den Anwendungsoptionen unter „Allgemein“ und hier im Bereich „Start“ entfernen Sie das Häkchen bei „Meinen Ausgangsansicht beim Start anzeigen“

Startfenster deaktivieren
In diesem Sinne, bleiben Sie mir gewogen,
H. Brettschneider

%d Bloggern gefällt das: