You Are Viewing

A Blog Post

Inventor HSM 2017: ANYCAD – STEP kann man jetzt auch referenzieren

Hallo liebe Zerspanungstechniker,

Änderungen sind immer mit Aufwand verbunden, doch besonders ärgerlich sind sie wenn man eine kurz vor Produktionsbeginn bekommt die noch unbedingt berücksichtigt werden muss, gerade wenn man die CNC-Bearbeitung durch geplant hat.

ANYCAD und STEP

Nun seit der Einführung der ANYCAD –Funktionalität mit Inventor/ Inventor HSM 2016 sind ja Daten von Solidworks und CATIA refferenzierbar. Das heißt die 3D Modelle werden nicht mehr nur importiert, man kann sie auch alternativ einfach laden.

Daraus ergibt sich der Vorteil das bei solchen, -nennen wir es mal Änderungen in letzter Minute, nur die neue Bearbeitung ergänzt werden muß und ansonsten die verwendeten CNC-Strategien nur durchgerechnet werden müssen.

Kein vergleich zur früheren Situation! Wenn „damals“ kurz vor Produktionsbeginn neue Daten vom Auftraggeber kamen, musste alles neu aufgebaut werden.  In dieser Situation kamen dann eine Reihe von unbezahlten Stunden zusammen, die man nicht so einfach mal auf das Projekt buchen konnte. Speziell nicht, wenn mit dem Kunden für den Auftrag ein Festpreis ausgemacht wurde. Ich sehen schon den einen oder anderen unter ihnen nickend zustimmen. Auf „Ruhr“ -Deutsch gesagt hatte man einfach mal die „Arschkarte“ gezogen!

Drehfräsen Inventor HSM 2017

Die gute alte Zeit! -Naja, es gibt schon noch Unternehmen, bei denen musste es auch heute noch genau so gemacht werden, weil die verwendete CAM Software hier keine passende Lösung bietet. –Aber das schieben wir hier mal auf die nicht gemachten Updates bei der verwendeten Software. 😉

Zurück zu ANYCAD 2017, – vor Inventor 2017 wurde in der ANYCAD –Funktion STEP und IGES nur importiert. Das wurde nun glücklicherweise angepasst.  Auch wenn man die Dateiformate direkt von Solidworks und CATIA mit ANYCAD nutzen kann, werden in vielen Fällen aus „Gewohnheit“ STEP- / IGES- Exporte erstellt und verschickt. Nicht unbedingt richtig, aber wie Sie wissen ist der Mensch ein Gewohnheitstier. ☺

So können Sie mit Inventor HSM 2017 auch beim Datenaustausch mit STEP die Dateien refernzieren und so verlieren „Last Minute“ -Änderungen am Produktionsmodel ihren Schrecken und die geplanten Budgets werden nicht überzogen. Durch einen wechsel zu Inventor HSM 2017 wird die Zusammenarbeit nochmal vereinfacht! –Am Besten Sie probieren es einfach mal aus und wechseln die Einstellung von „Modell konvertieren“ auf Referenzmodel“.

anyCAD STEP refferenzieren

Übrigens, ein kleines Extra entsteht auch durch das SETP- Laden „Referenzmodel“ via ANYCAD, die Bauteile der Baugruppe müssen nicht fixiert oder mit Abhängigkeiten versehen werden! Keine Mega/Giga Feature, aber eine positiver Nebeneffekt. ☺

Natürlich hat die ANYCAD-Schnittstelle noch weitere Neuerungen im Bereich DWG –Referenzieren, aber davon ein anderes mal.

 

Mit freundlichen Grüßen,

H. Brettschneider

CAD / CAM News für Ingenieure, Techniker und Kommunikations-Fachleute

Der Newsletter für Ingenieure, Techniker und Fachleute der technischen Kommunikation im Maschinenbau oder IT-Trainer. Einmal im Monat exklusive Informationen und Angebote die Sie nicht verpassen wollen in Ihrem Posteingang.

 

Hier eine Themenauswahl der CAD / CAM News für Ingenieure und Kommunikationsfachleute:

 

  • Tipps und Tricks zur Nutzung  ihrer CAD / CAM Lösung von Autodesk
  • Präsentieren Sie Lösungen und Projekte leichter verständlich
  • Entwickeln Sie bessere Konstruktionsrichtlinien
  • Positionieren Sie Ihr Maschinenbauunternehmen in den Sozialen Medien besser,
    damit Sie automatisch neue Kunden auf Ihr Unternehmen aufmerksam machen

 

 

 

Melden Sie sich für unseren Newsletter an 

 

Melden Sie sich jetzt an und erhalten kostenlos ein 60 minütiges Videotraining
zum Thema AutoCAD 2014 bis 2017: Das sind die neuen Funktionen der verschiedenen Versionen