You Are Viewing

A Blog Post

Inventor HSM 2018: So können Sie die Konturen Ihrer Blechteile fräsen

Hallo Zusammen,

in meinem letzten Blogposting hatte ich ja schon erwähnt, dass ich mich mit Blechteilen aktuell beschäftigt habe. Dabei kam auch die Frage auf:

„Wie kann man mit Inventor HSM Blechteile abwickeln und für die Konturen und Bohrungen die benötigten Werkzeugwege programmieren?“

Lassen Sie mich bitte noch erwähnen, das diese Vorgehen sowohl für Inventor HSM wie auch Inventor HSM Express gilt. Also zuerst offnen oder referenzieren Sie das Modell via ANYCAD dessen Kontur Sie fräsen wollen. In der Blechumgebung prüfen Sie die Einstellungen und passen Sie bei Referenzierten SEP-Dateien entsprechend an. Anschießend können Sie das Bauteil abwickeln und dann die Bearbeitung programmieren. Im nachstehenden Video sehen Sie alle Schritte beginnend beim einlesen der Daten über die richtige Methode zu Abwicklung des Blechteils bis zur Anwendung der Bearbeitungsstrategien zum Fräsen der Konturen und Bohrungen.

Hier noch ein Tipp:

Wenn Sie im Setup das Ausgangsblech größer definieren, können Sie mit dem „Mustern“ von Inventor HSM gleich eine ganze Serie an Teilen aus einer Blechtafel fräsen.

Probieren Sie es aus!

Bis die Tage,

Helge Brettschneider

Sie haben Fragen oder Anregungen? -Dann schreiben Sie mir…

denn wie Sie wissen „nur dem Redenden kann geholfen werden“!
Eine alte Weisheit die immer noch bestand hat. Also, wenn Ihnen eine Frage auf der Seele brennt zum Thema „Autodesk Software für Maschinenbau und Produktion“ oder einfach nur so zum Thema „technische Kommunikation in neuen Medien“, dann kontaktieren Sie mich über das nachstehende Formular.

Ihr Helge Brettschneider

Group sport fan cheer for.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht