You Are Viewing

A Blog Post

Inventor 2019: Konzentrische Bohrungen erstellen – So geht’s!

Hallo Zusammen,

draußen ist es nicht auszuhalten, es sei denn man arbeitet im Freibad. 😊

Nun, ich habe heute mal einen heißen Tipp für Sie. Denn wie Sie wissen hat sich durch die neue Bohrungsfunktion der Workflow bei der Erstellung von Bohrungen geändert. So zum Beispiel die Platzierung von konzentrischen Bohrungen.

Wie erstellt man mit 2019 konzentrische Bohrungen?

Früher hat man nur mal die Arbeitsebene angewählt und schon wurde die vorhandene Bohrung erkannt und die Neue konzentrisch zur vorhandenen eingefügt.

Dieser Arbeitsvorgang gehört jetzt der Vergangenheit an, bei der Bohrungsfunktion 2019 müssen Sie erst einen Arbeitspunkt irgendwo auf der Arbeitsebene erstellen. Danach dann die Bohrungsfunktion aufrufen und wenn Sie jetzt den Arbeitspunkt anwählen können Sie als nächstes die vorhandene Bohrung auswählen. Durch dieses Vorgehen werden beide Bohrungen miteinander verbunden und eine dokumentierte Referenz im Modell hinterlegt. Wissen Sie was, ich zeige es Ihnen einfach, nachstehend sehen in dem kurzen Video wie es geht.

Sie haben Fragen oder Anregungen? -Dann schreiben Sie mir…

denn wie Sie wissen „nur dem Redenden kann geholfen werden“!
Eine alte Weisheit die immer noch bestand hat. Also, wenn Ihnen eine Frage auf der Seele brennt zum Thema „Autodesk Software für Maschinenbau und Produktion“ oder einfach nur so zum Thema „technische Kommunikation in neuen Medien“, dann kontaktieren Sie mich über das nachstehende Formular.

Group sport fan cheer for.

Ihr Helge Brettschneider

 

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

%d Bloggern gefällt das: