You Are Viewing

A Blog Post

Inventor 2019: DWG / DXF Dateiexport mit bestimmten Layer-Anpassungen.

Hallo zusammen,
Sie kennen wahrscheinlich die Situation, die mir heute ein Anwender schilderte. Sie nutzen Inventor und haben eigentlich alles passend eingestellt, wie es in Ihrem Unternehmen genutzt werden soll. Doch nun hat der Einkauf einen neuen Dienstleister für das Laserschneiden Ihre Blechteile verpflichtet und der möchte einen DXF Dateiexport Ihrer Inventor Zeichnung haben. Allerdings sollen alle zu schneidenden Konturen von vorneherein „Blau“ sein, sonst kann er den Auftrag nicht bearbeiten. Dadurch stellt sich nun die Frage:

Wie kann ich meine IDW als DXF Dateiexport speichern, dass in der erzeugten Datei der Layer für die sichtbare Kontur „blau“ ist und ich in meinen Stilen nichts ändern muss?

Interessante Frage oder? -Es ist eigentlich ganz einfach, Sie müssen nur eine AutoCAD Zeichnungsvorlage erstellen, die:

  • 1 zu 1 die gleichen Layernamen wie ihre IDW verwendet
  • Die Farben dem gewünschten Ergebnis entsprechen

Wenn Sie das gemacht haben, speichern Sie die DWT dort, wo Sie leicht Zugriff darauf haben (nicht im Standard Vorlagen Verzeichnis von AutoCAD). Anschließend öffnen Sie die IDW, nutzen „Datei-> Speicher unter-> Kopie speichern unter“, stellen anschließend DWG oder DXF als Dateiformat ein, gehen in die Optionen und stellen die Dateiversion ein z.B. „DXF 2010“.

Nun nutzen Sie den Button „Weiter“ und stellen im nächsten Dialog (siehe Bild) die zu verwendende DWT aus. Die anderen Einstellungen können Sie erstmal so lassen und nutzen den Button „Fertigstellen“ und wählen den Speicherort der Datei. -Fertig!

Wenn Sie nun die entstandene Datei mit AutoCAD oder einer anderen CAD Software öffnen, sehen Sie, dass die Vorgabewerte der DWT übernommen wurden. Sie müssen sich nicht selbst verbiegen, damit Sie den Vorgaben ihres neuen Lieferanten entsprechen! 🙂

P.S.: Melden Sie sich wenn Sie Fragen haben ich helfe Ihnen gerne.

In diesem Sinne! – Bis zum nächsten Mal,
Helge Brettschneider


Sie haben Fragen oder Anregungen? -Dann schreiben Sie mir…

denn wie Sie wissen „nur dem Redenden kann geholfen werden“!
Eine alte Weisheit die immer noch bestand hat. Also, wenn Ihnen eine Frage auf der Seele brennt zum Thema „Autodesk Software für Maschinenbau und Produktion“ oder einfach nur so zum Thema „technische Kommunikation in neuen Medien“, dann kontaktieren Sie mich über das nachstehende Formular.

Group sport fan cheer for.

Ihr Helge Brettschneider

 

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

%d Bloggern gefällt das: