You Are Viewing

A Blog Post

AutoCAD 2014: So können Sie ihre eigene Multifunktionsleiste erstellen

Hallo Zusammen,

die Ferien in NRW sind nun vorbei! Vorbei sind die Tage an denen man ruhig mal bis 9.00 oder 10.00 ausschlafen konnte, vorbei auch die Tage im Freibad. – Ach es könnte immer so weiter gehen oder? Nein, die Abwechslung ist es, was das Leben schön macht!

Doch halt, da gibt es einen Bereich, wo man vielleicht lieber auf das Wechseln verzichtet. Ich meine die AutoCAD Multifunktionsleiste, gerade in letzter Zeit treffe ich auf Anwender die gerne ihre wichtigsten Funktionen in einem Register zusammenfassen möchten, um so weniger Klickaufwand zu haben. 🙂

6a00d8341c99d753ef017ee9a0e1fe970d-500wi

Hier die Schritt für Schritt Vorgehensweise:

  1. Als erstes geben Sie über die Tastatur ABI ein, auf die AutoCAD anfrage „Befehl:“. Hierdurch wird die Dialogbox „Benutzeroberfläche anpassen“ aufgerufen.
  2. Nun erweitern Sie den Eintrag Multifunktionsleiste auf der linken Seite der Dialogbox und machen einen Rechtsklick auf dem Eintrag „Registrierkarte“, aus dem Kontextmenü wählen Sie die Funktion „ Neue Registrierkarte“.
  3. Geben Sie nun Ihrer neuentstandenen Registrierkarte einen Passenden Namen (Tipp: Halten sie den Namen eher kurz).
  4. Als nächstes machen Sie einen Rechtsklick auf dem Strukturbereichspunkt „Gruppen“ und legen eine neue Gruppe an (Achtung! Namen nicht vergessen).
  5. Nun ziehen Sie die neu entstandene Gruppe auf die vorherangelegte Registriertkarte im Sturkturbereich „Registrierkarten“.
  6. Um nun Ihre neu geschaffenes Multifunktionsleistenregister (welch ein Wort J )in Ihren Arbeitsbereich zu übernehmen, wählen Sie den Arbeitsbereich an in dem das Registerintegriert werden soll. Hierdurch erscheint rechts der Dialogbereich „Arbeitsplatzinhalte.
    .
    Info:

    Sollte Ihr Register in der Multifunktionsleiste nicht sichtbar sein, kann es daran liegen, dass Ihr Register nicht mehr in den Arbeitsbereich passt. In diesem Fall deaktivieren Sie einen Multifunktionsleiste, die Sie nicht benötigen oder schieben ihre Multifunktionsleiste im Arbeitsbereich weiter nach vorne z. B. vor die erste Multifunktionsleiste „Start“. Ziehen Sie Ihre Registrierkarte in dieses Fenster unter den Strukturbereich Multifunktionsleisten –Registrierkarten. Wenn Sie nun aktualisieren drücken wird Ihr Register in der Multifunktionsleistes angezeigt (Tipp: Achten Sie darauf welcher Arbeitsbereich aktuell ist. Denn nur wenn Sie Ihr Register in den aktuellen arbeitsbereich ziehen wird beim Aktualisieren das Register am Bildschirm angezeigt)
    .

  7. Das so entstandene Register muss nun mit den AutoCAD -Befehlen gefüllt werden, die Sie oft anwenden, erweitern Sie wieder den Sturkturbereich „Multifuktionsleiste – Gruppen“.
  8. In Ihrer Gruppe können Sie jetzt Standardbefehle aus der Befehlsliste unten Links, in die in der Gruppe entstandene Zeile ziehen. Die Befehle werden nach der Reihe in die Multifunktionsleiste integriert.
  9. Um eine weitere Zeile anzulegen klicken Sie mit der Rechtenmaustaste auf den von Ihnen festgelegten Gruppennamen und wählen aus dem Kontextmenü die Funktion neue Zeile. So bekommen Sie eine zweite Zeile in die Mulitfunktionsleiste.

Info: Wenn Sie eine Zeile nach dem Sturktureintrag „>“erstellen wird dieser im nicht sichtbaren Bereich (im Off) der Gruppe erstellt und erst sichtbar, wenn Sie auf den Gruppennamen in der Multifunktionsleiste klicken und so die Gruppe erweitern.

Video: Da dieses Thema nicht jedem liegt habe ich zu diesem Thema ein Video erstellt und veröffentlicht.

Mit freundlichen Grüßen,

Helge Brettschneider

 

„EVERYTHING SHOULD BE MADE AS SIMPLE AS POSSIBLE, BUT NOT SIMPLER.“

-Albert Einstein