You Are Viewing

A Blog Post

Inventor 2017: Die 3D Skizzen wird aus Ihrem Dornröschenschlaf geweckt!

Hallo liebe Inventor-Anwender,
eigentlich müsste ich Sie fragen:

„ Haben Sie schon mal  die Inventor 3D Skizzen verwendet?“

Die Antwort wird bei viele ungefähr so ausfallen:

„ Ja, habe ich mal probiert, aber so richtig hat das nicht geklappt. -Es ist eine etwas schwierig zu handhabende Umgebung!“

 

image2-300x65

Doch nun ist Zeit hier den Staub abzuklopfen und den Mief vergangener Tage zu verscheuchen. Denn es  wurden die Anforderungen der Inventor Anwender aus der ganzen Welt in 20 neue Funktionen für die Erstellung und Bearbeitung von 3D Skizzen umgesetzt. Ok, dann schauen wir uns das mal an.

Im Kontextmenü 
wurden die nachstehenden Funktionen ergänzt:

  • Ausrichten zur Fläche
  • Z Ausrichten
  • An Welt Ausrichten
  • Schnittpunkt fangen

In der Statusleiste wurde ergänzt

  • Ortho Modus „STRG+R“
  • Dynamische Bemaßung „STRG+D“
  • Objekt fangen „STRG+Umschalt+P“
  • Abhängigkeiten ableiten „STRG + I“

image1

Hallo hier kommt die Zwischenablage
Sie können jetzt Kopieren „STRG+C“/ Einfügen „STRG +V“ über die Zwischenablage in der 3D Skizze nutzen und so Skizzengeometrie wieder verwenden.

Info: Die Geometrie wird an den gleichen Koordinaten wie die Ausgangskontur wieder eingefügt. Sie können dann anschließend die Geometrie neu positionieren.

Drag und Drop
Sie können nun einfacher die Geometrie verschieben. In früheren Versionen mussten Sie für das Verschieben Endpunkte nutzen. Diese Beschränkung wurde nun aufgehoben, man kann jetzt die Skizze verschieben durch einfaches anklicken und verschieben der Geometrie.

Abhängigkeiten

  • Auf Fläche: Mit dieser Abhängigkeit können Sie Punkte, Linien, Bögen und Splines abhängig zu einer ebenen Fläche, einen gewählten Punkt oder einer gebogenen Fläche machen.
  • Gleich: Wie in der 2D Skizze werden hiermit zwei Elemente gleich lang
  • Parallel zur X-Achse, Y-Achse oder zur Z-Achse sind Abhängigkeiten, die es Ihnen erlauben die gewählte Geometrie mit der jeweiligen Lage der Ursprungsache zu verbinden
  • Das ganze gibt es auch als Abhängigkeit zu den Ursprungsebenen also abhängig zur XY-Ebene, XZ-Ebene und YZ-Ebene, dabei wird die Geometrie parallel zur jeweiligen Ebene ausgerichtet.

image3-300x186

Jetzt kommt mein persönliches Highlight 🙂 :

Sie können jetzt direkt auf einer gebogenen Fläche mit einer interpolierten Spline einen 3D-Skizzenverlauf zeichnen. Ja, wirklich “zeichnen“, dabei können Sie übliche Funktionen wie Abhängigkeiten und Objektfänge nutzen usw.
image4-300x204

3D Skizzenwerkzeuge

Das neue 3D-Skizzenursprungselement vereinfacht das 3D-Zeichnen im Allgemeinen. Inder Kombination mit den neuen Fangeinstellungen wird die Funktionalität aus meiner Sicht abgerundet.image6-300x300

 

3D-Transformieren

Mit dieser neuen Funktion im 3D-Skizzenumfeld wird die Anpassung der Pfadverläufe sehr einfach. Sie haben hier die Möglichkeit Geometrie frei oder anhand von genauen Werten zu verschieben. Auch der Ausgangspunkt der Bearbeitung kann von Ihne angepasst werden.

image7-300x113

Also, Sie sehen es hat sich viel getan, probieren Sie es aus und geben Sie der 3D Skizze eine Chance nach dem langen Schlaf in den analen der Inventor Funktionalitäten.

P.S.: Planen Sie gerade Ihr Inventor 2017 Update und überlegen Sie gerade, ob Sie einen Workshop mit den neuen Funktionen durchführen für sich und ihre Kollegen? – Ich könnte das für Sie übernehmen! 🙂

Mit freundlichen Grüßen,

H. Brettschneider

Sie haben Fragen oder Anregungen? -Dann schreiben Sie mir…

denn wie Sie wissen „nur dem Redenden kann geholfen werden“!
Eine alte Weisheit die immer noch bestand hat. Also, wenn Ihnen eine Frage auf der Seele brennt zum Thema „Autodesk Software für Maschinenbau und Produktion“ oder einfach nur so zum Thema „technische Kommunikation in neuen Medien“, dann kontaktieren Sie mich über das nachstehende Formular.

Ihr Helge Brettschneider

Group sport fan cheer for.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht