You Are Viewing

A Blog Post

Inventor iLogic: Adaptivität entfernen und Bauteile fixieren? -So geht es automatisiert

Hallo zusammen,

„Nutzen Sie in Ihrer Konstruktion „Adaptivität“?

– Wie ich in meinen Seminaren immer erläutere, -Die Adaptivität ist von Vorteil, wenn Sie aus dem Zusammenhang neue Bauteile entwickeln müssen. Doch was ist wenn die Entwicklung abgeschlossen ist? -Ganz klar, die Adaptivität muss deaktiviert werden, sonst gibt es später Probleme in der Versionierung der verschiedenen Komponenten.

Heute Morgen hatte ich einen Anrufer in meiner offenen CAD/CAM-Sprechstunde (Freitags 10.00 bis 11.00 Uhr) der mich Fragte, ob ich eine Möglichkeit kenne, die es Ihm erlaubt alle adaptiven Bauteile einer Baugruppe zu finden und die Adaptivität jeweils zu deaktivieren.

Nun, die Lösung liegt auf der Hand, iLogic ist das richtige Werkzeug hierfür. Im Internet der Dinge 🙂 findet man so etwas leicht. Doch etwas fehlte bei den meisten Routinen, die Entscheidung ob die Teile fixiert werden sollen oder lieber nicht und meisten ohne Dialog. Ich habe den Code überarbeitet und um diese Komponenten ergänzt. Jetzt bin ich in der Lage Ihnen diese iLogic Regel zur Verfügung zu stellen.

adaptive adaptive1

So binden Sie die Regel ein und verwenden diese:

Um die Regel zu nutzen aktivieren Sie auf dem Register „Verwalten“ der Multi-Funktionsleiste den iLogic Browser. Wechseln dann anschließend im iLogic Browser auf das Register externe Regel und binden die heruntergeladene Datei in ihrer Baugruppe ein. Danach müssen Sie diese nur noch ausführen und schon geht es los. Sie entscheiden ob im Ergebnis die Bauteile fixiert werden nachdem die Adaptivität entfernt wurde. Zum Abschluss werden Sie noch informiert bei wieviel Dateien die Adaptivität entfernt wurde.

Download der Regel als ZIP: Inventor Ilogic-Adaptive-regel

Bitte beachten Sie:
Ich stelle ihnen diese Routine als Programmierbeispiel, ohne weitere Verpflichtungen oder Haftungsübernahmen, zur verfügung. Sie nutzen diese iLogic-Regel auf eigenes Risiko.

Übrigens: Die Sprechstunde ist kostenfrei und offen für jeden Inventor, AutoCAD und Showcase Anwender.

 

Mit freundlichen Grüßen,

H. Brettschneider

 

„EVERYTHING SHOULD BE MADE AS SIMPLE AS POSSIBLE, BUT NOT SIMPLER.“

-Albert Einstein

Sie haben Fragen oder Anregungen? -Dann schreiben Sie mir…

denn wie Sie wissen „nur dem Redenden kann geholfen werden“!
Eine alte Weisheit die immer noch bestand hat. Also, wenn Ihnen eine Frage auf der Seele brennt zum Thema „Autodesk Software für Maschinenbau und Produktion“ oder einfach nur so zum Thema „technische Kommunikation in neuen Medien“, dann kontaktieren Sie mich über das nachstehende Formular.

Group sport fan cheer for.

Ihr Helge Brettschneider

 

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

%d Bloggern gefällt das: