You Are Viewing

A Blog Post

CAD-Jobs: Vom Konstrukteur oder CAD-Manager zum Support-Spezialist? –So geht das!

Hallo liebe Inventor-Anwender,

ich wünsche ein „Frohes Neues Jahr“ und hoffe Sie sind gut in 2020 angekommen. Ein neues Jahr liegt nun, wie ein Notizbuch mit leeren Seiten, vor uns und wartet darauf mit unseren Erlebnissen gefüllt zu werden. Der Eine oder Andere denkt vielleicht sogar darüber nach, sich beruflich zu verändern. Ich finde es immer wichtig, die berufliche Entwicklung zu planen und natürlich auch von Zeit zu Zeit zu hinterfragen.

Inventor Support

Ein Blick zurück

In den frühen 90’er Jahren habe ich die Konstruktion verlassen, als sich mir die Chance bot, auf die Softwareseite der CAD-Anwendung zu wechseln. Übrigens, eine Entscheidung, die ich in der Rückschau nie bereut habe. 

Vielleicht sind Sie gerade an so einem Scheidepunkt und suchen eine neue Aufgabe/ Herausforderung! 

Hier ist Ihre Chance:

Autodesk sucht gerade aktiv nach erfahrenen Inventor-/Solidworks-Anwendern, zu denen ein Wechsel in den deutschsprachigen Produkt-Support für Inventor passen würde.

Wenn Sie mehrjährige Erfahrung in der Anwendung von Autodesk Inventor haben und vielleicht auch über CAD-Management-Erfahrung verfügen, könnte die nachstehende Stellen-Ausschreibung sehr gut zu Ihnen passen:

Autodesk Technical Support Specialist, Inventor –Deutschland, München

Xing: Technical Support Specialist, Inventor (19WD35820)

Sollte ich Ihr Interesse geweckt haben und Sie haben Fragen, dann können Sie mich gerne zu dem Thema kontaktieren. 

Mit freundlichen Grüßen

Helge Brettschneider 

Sie haben Fragen oder Anregungen? -Dann schreiben Sie mir…

denn wie Sie wissen „nur dem Redenden kann geholfen werden“!
Eine alte Weisheit die immer noch bestand hat. Also, wenn Ihnen eine Frage auf der Seele brennt zum Thema „Autodesk Software für Maschinenbau und Produktion“ oder einfach nur so zum Thema „technische Kommunikation in neuen Medien“, dann kontaktieren Sie mich über das nachstehende Formular.

Group sport fan cheer for.

Ihr Helge Brettschneider

 

 

 

%d Bloggern gefällt das: