Fusion 360: True Type Font wird nicht aufgelistet, wenn man Text in der Skizze erstellt

Hallo Zusammen,
die Tage wurde ich gefragt warum nicht alle True Type Fonts in Fusion aufgelistet werden die installiert sind in Windows 10. Grundsätzlich liegt es daran, dass nicht alle Fonts für das Prägen oder Extrudieren geeignet sind.

Manche Fonts sind extrem dünn in Ihrer Kontur oder auch nicht geschlossen. Es kommt aber auch vor, dass der gewünschte Font nicht ganz dem allgemeinen Standard für TTF-Schriften entspricht. In dieser Situation ist es gut, wenn man den Font in das OTF Format zu konvertieren. -Psst, nicht weitersagen Fusion 360 bevorzugt OTF Schriftfonts!!

Wie kann man einen TTF -Font in OTF konvertieren?

Eigentlich ganz einfach, man nutzt einen Konverter oder Online-Service, der die Schrift umformt und im OTF Format speichert. Ich habe immer gut Erfahrungen mit dem Service von Convertio gemacht.


Kann man sich evtl. alle vorhandenen / installierten TTF-Schriftarten trotzdem anzeigen lassen?

Ja das geht auch! -Dafür brauchen Sie das Text-Fenster von Fusion 360. Um es zu aktivieren gehen Sie zu
„Datei“->“Anzeige“->“Textbefehle anzeigen“

Hier geben Sie dann einfach folgenden Textbefehl ein Sketch.TextWritingSystem /any anschließend drücken Sie RETURN und der Befehl wird ausgeführt. Achten Sie darauf, dass Sie die Interpretation auf „TXT“ stehen haben so wie im Bild unten:

Text Befehle in Fusion 360

Nun werden alle True Type Fonts in Fusion 360 aufgelistet egal, ob Sie evtl. zu dünn sind oder nicht. Sie müssen dann entscheiden, ob das Ergebnis Ihren wünschen entspricht.

all TTF Fonts Fusion 360

Probieren Sie es einfach mal aus!

Grüße,
Helge Brettschneider

%d Bloggern gefällt das: