You Are Viewing

A Blog Post

Fusion 360: 7. Oktober 2018, wichtige Änderungen für Firmen die Fusion nutzen

Hallo Fusion Fans,

normalerweise sind Sales-Themen nicht so meins. Aber vielleicht haben Sie es ja schon gesehen, ab den 7. Oktober 2018 gibt es nur noch ein Fusion 360 und die Ultimate Version verschwindet!

Ehrlich gesagt, finde ich das sehr gut. Denn ich kenne verschiedene Fälle, bei denen man sich in der Bestellung vertan hat und Fusion 360 (Standard) bestellt hat. -Obwohl man das 5 Achsfräsen haben wollte, was es bis dato nur mit Ultimate gab. Hinzu kommt, dass diese Funktion für Hobby Anwender und Studenten grundsätzlich verfügbar ist. Also war der Ärger quasi  vorprogrammiert. -Mit der Neuordnung kann so eine Situation nicht mehr vorkommen.

Hobby Anwender und Bildungseinrichtungen

Das heißt für Hobby Anwender, Ausbilder und Studenten ändert sich nichts! Das ist sehr positiv wie ich meine. Denn irgendwie haben alle, so einen kleinen negativen Gedanken im Hinterkopf, das Fusion360 auch in diesem Bereich mal was kosten könnte. Keine Angst, aktuell gibt es auch weiterhin keine Planungen daran was zu ändern. Doch halt , eine Funktionalität ist in diesem Bereich nicht verfügbar und zwar  die generative Strukturoptimierung ist nicht enthalten. Ein Punkt der für viele nicht an erster Stelle bei den wichtigen Funktionen steht.

Industrie Anwender von Fusion 360

Wie schon gesagt Fusion 360 Ultimate  wird eingestellt und die Nutzer die für Ultimate bezahlt haben bekommen ihren Vertrag für 2 Jahre kostenfrei verlängert. So wird der vorher gezahlte hohe Preis wieder kompensiert. Denn ab dem 7.Oktober kostet Fusion 360 pro Jahr für Industrie-Anwender 321,20 Euro. Wenn man ein Fusion 360 Abo hat kostet die Jährliche automatische Vertragsverlängerung 265 Euro (hier ändert sich nichts). Haben Sie eine Design & Manufacturing Kollektion haben Sie vollen Zugriff auf alle Fusion 360 Funktionen. Mann muss aber für Cloud Credits bezahlen (Render und Simualtionsberechnungen in der Cloud).

Anmerkung;
Die genannten Preise sind Listenpreise inkl. MwSt. aus dem Autodesk Store (stand 2. Oktober 2018).  

Weitere infos finden Sie auf der Fusion 360 Seite von Autodesk.

Wenn Sie Fragen haben melden Sie sich, -ich helfe Ihnen gerne.

Mit freundlichen Grüßen,
Helge Brettschneider

Sie haben Fragen oder Anregungen? -Dann schreiben Sie mir…

denn wie Sie wissen „nur dem Redenden kann geholfen werden“!
Eine alte Weisheit die immer noch bestand hat. Also, wenn Ihnen eine Frage auf der Seele brennt zum Thema „Autodesk Software für Maschinenbau und Produktion“ oder einfach nur so zum Thema „technische Kommunikation in neuen Medien“, dann kontaktieren Sie mich über das nachstehende Formular.

Group sport fan cheer for.

Ihr Helge Brettschneider

 

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

%d Bloggern gefällt das: