You Are Viewing

A Blog Post

AutoCAD MAC 2019: Deutsche Oberfläche? – Das Warten ist zu Ende!

Ein fröhliches „Hallo“ an alle AutoCAD MAC Anwender,

man hat das lange gedauert! Warten im Stau wenn man in den Urlaub fährt ist nichts gegen diesen Zeitraum der uns AutoCAD MAC Fans zugemutet wurde! Na, jetzt ist es so weit Autodesk hat mit AutoCAD MAC 2019 endlich eine deutsche Benutzerofberfläche realisiert.

Des Weiteren wurden natürlich noch ein paar neue Funktionen integriert. 🙂

AutoCAD MAC – Zeichnungsvergleich

So wie auch schon geschehen in der Windows Version wurde nun in AutoCAD MAC der Zeichnungsvergleich integriert. Eine Funktion die auch in der Windows Welt lange erwartet wurde. Denn sein wir mal ehrlich, wenn man in einem Projekt mit mehreren Unternehmen arbeitet ist es wichtig die Unterschiede in den verschiedenen Versionen eine Zeichnungen zu erkennen bzw. sehen.

AutoCAD MAC – Zeichnung bereinigen mit neuem Dialog


In der heutigen Zeit kosten Festplatten und Arbeitsspeicher nur noch ein Bruchteil von dem, was man vor Jahren investieren musste. Trozdem sollte man regelmäßig Zeichnungen bereinigen. Mit AutoCAD MAC 2018 wurde ja schon die Funktionalität so erweitert das man auch verschachtelte Blöcke bereinigen kann. Nun hat der Bereinigen-Befehl auch in der MAC Version eine Dialogbox. So werden die verschiedensten Bereinigen-Abläufe transparenter.

AutoCAD MAC – Plot Dialog / Ansichtsfenster / Benannte Ansichten


Selbst auf dem MAC kann man immer noch Abläufe und Herangehensweisen verbessern. In AutoCAD MAC 2019 wurden die Abläufe im Plot-Dialog überarbeitet und das Handling von Benannten-Ansichten und Ansichtsfenstern verbessert.

AutoCAD MAC – XRef –Layer voreinstellen.


So wie in der Windows Version wurde nun auch in AutoCAD MAC 2019 die neue Systemvariable „xreflayer“ angelegt. Hierdurch ist nun endlich Schluß mit dem Caos beim Layer-Management. Sie kennen die Situation, man friert einen Layer und zack sind 30 Layer eines angehängten Xref’s mit verschwunden, weil der Layer den Sie gefroren haben, der Layer ist auf dem die Einfügung der externen Referenz abgelegt ist.

Bei dieser Variablen hinterlegen Sie einen Namen und alle xref’s werden auf diesem Layer eingefügt, perfekt oder? –Das erleichtert vieles im Projektmanagement. Ach so, eins noch, so wie bei der Windows Version werden Anpassungen an den Xref –Layern in einem separaten Layerf-Filter gelistet.

AutoCAD MAC – Fazit

AutoCAD MAC und AutoCAD Windows unterscheiden sich immer noch aber ich denke in vielen Bereichen sind das Dinge die in der Praxis nicht wirklich von allen genutzt werden wie zum Beispiel „Ansicht freigeben“. Mit der deutschen Oberfläche ist AutoCAD MAC nun für viele Deutsche CAD-Anwender wieder interessant.

Wenn Sie Fragen haben melden Sie sich bei mir! -Ich helfe Ihnen gerne.

Happy CAD’ing,

Helge Brettschneider

Sie haben Fragen oder Anregungen? -Dann schreiben Sie mir…

denn wie Sie wissen „nur dem Redenden kann geholfen werden“!
Eine alte Weisheit die immer noch bestand hat. Also, wenn Ihnen eine Frage auf der Seele brennt zum Thema „Autodesk Software für Maschinenbau und Produktion“ oder einfach nur so zum Thema „technische Kommunikation in neuen Medien“, dann kontaktieren Sie mich über das nachstehende Formular.

Group sport fan cheer for.

Ihr Helge Brettschneider

 

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

%d Bloggern gefällt das: